Ackerbau - Forst - Erneuerbare Energie

Unsere Betriebsgröße umfasst ca. 90 Hektar Land, die wir so umweltverträglich wie möglich konventionell bewirtschaften, dies bedeutet für uns:

  • eine ausgeglichene Fruchtfolge mit Dinkel, Zuckerrüben, Mais und Kartoffeln
  • Zwischenfruchtanbau immer wenn die Möglichkeit dazu besteht
  • Maisanbau im Mulchsaatverfahren
  • Jährliche Bedarfsplanung für Dünger und Pflanzenschutz, Anwendung nach Schadschwellenprinzip oder Warnaufruf
  • Großzügige Randstreifen an Gewässern
  • Blühstreifen und Lerchenfenster an ausgewählten Flächen
  • Gülledüngung direkt in den Boden
  • Unförmige Felder und Restflächen sind mit Blüh- oder Wildsaatenmischungen angebaut
  • Flüssige Düngung mit der Pflanzenschutzspritze, damit die Nährstoffe schneller aufgenommen werden
  • Stroh bleibt als Humuslieferant auf dem Acker
  • im Forst standortgerechter Mischwaldanbau, intensive Pflege sowie bodenschonende Bewirtschaftung mit Spezialmaschinen

 

 

 

 

 

Landwirtschaft ernährt jeden!

Familie

Karin und Michael Müller

Untere Dorfgasse 7

89359 Kötz/Großkötz

 

Telefon: 08221/2078178

Telefax: 08221/2078180

Handy: 0170/9630571

mueller-koetz@t-online.de

www.mueller-koetz.de

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.